Wer wir sind

  • Die Deutsche Sarkoidose-Vereinigung gemeinnütziger e.V. wurde 1987 gegründet und ist der Zusammenschluß von Sarkoidose-Erkrankten und ihren Angehörigen sowie von Betroffenen anderer granulomatöser Erkrankungen (z.B. der Berylliose) sowie damit zusammenhängender Krankheitsbilder und Syndrome (z.B. Fibrose oder Aspergillose).


  • Sie setzt sich für die nachhaltige Verbesserung der Situation dieser Erkrankten ein.

  • Ihre Gemeinnützigkeit ist anerkannt.

  • Die gemeinsame Diagnose bildet die besondere Grundlage des Verbundenseins.

  • Sie unterhält eine bundesweite Informations- und Beratungsstelle, gibt Hinweise auf Behandlungs-, Therapiemöglichkeiten sowie Rehabilitationsmaßnahmen, und

  • betreut ihre Mitglieder auch in regionalen Gesprächskreisen, die sich zu regelmäßigem Informations- und Erfahrungsaustausch treffen.

  • Forschungsprojekte werden initiiert und unterstützt, ggf. auch koordiniert, und dabei die interdisziplinäre Zusammenarbeit besonders gefördert.

  • Wir widmen uns der Beschaffung von Erkenntnissen über die Sarkoidose aus allen erreichbaren Quellen, um diese aufzuarbeiten für die Weitergabe sowie die Veröffentlichung und Verbreitung von Informationsschriften über die Sarkoidose, um den Kranken zu helfen, ihre Erkrankung zu verstehen, erfahrene Ärzte und Heilmittel zu finden.

  • Informationsschriften zum Krankheitsbild werden herausgegeben und verbreitet.

  • Der regelmässige Informationsfluss wird für die Mitglieder über die Mitgliederzeitschrift "Sarkoidose Nachrichten und Berichte" sichergestellt.

  • Die Deutsche Sarkoidose-Vereinigung e.V. veranstaltet Arzt-Patienten-Seminare mit Sarkoidose-Fachärzten zu den verschiedenen Aspekten des Krankheitsbildes.

  • Auf Messen und Kongressen, Gesundheits- und Selbsthilfetagen ist die Deutsche Sarkoidose-Vereinigung e.V. mit Informationsständen präsent.

  • Der Selbsthilfe-Verband bemüht sich um Verbesserung der sozialmedizinischen Situation der Sarkoidose-Erkrankten.

  • Für Mitglieder vermittelt die Vereinigung eine Sarkoidose-spezifische sozialrechtliche Beratung.

  • Sie erreichen unsere bundesweite

    Sarkoidose Informations- und Beratungsstelle

    Deutsche Sarkoidose-Vereinigung
    gemeinnütziger e.V.
    - Bundesverband -
    Uerdinger Str. 43
    D - 40668 Meerbusch
    Telefon: 0 21 50 / 70 59 60
    Telefax: 0 21 50 / 70 59 699
    E-mail: Kindersarkoidose@Sarkoidose.de
    http://www.Kindersarkoidose.de

    Bitte geben Sie, falls Antwort gewünscht wird, Ihren vollständigen Namen und Ihre postalische Adresse an.


    Bitte unterstützen Sie unsere Selbsthilfearbeit für die Sarkoidose-Erkrankten in Deutschland


    Spendenkonto bei der Sparkasse Neuss:
    Empfänger: Deutsche Sarkoidose-Vereinigung e.V.
    SWIFT-BIC: WELA DE DN
    IBAN: DE09 3055 0000 0080 1942 44

    Der wissenschaftliche Beirat


    Die Vereinigung wird bei ihrer Arbeit durch einen wissenschaftlichen Beirat Dieser Link wir in einem neuen Fenster dargestellt aus Sarkoidose-Experten beraten.



    *Zum Betrachten der Dateien wird der kostenlose Acrobat Reader von Adobe benötigt. Um diesen nun zu bekommen, klicken sie bitte auf die nachstehende Grafik.
    Ich will den Acrobat Reader

    © Deutsche Sarkoidose-Vereinigung e.V. (1987-2019)         Diese Seite wurde am Uhr zuletzt geändert.